Business Analytics: Passender Methodenmix bringt beste Resultate – ITGAIN Artikel im BI-Spektrum

Im Gespräch mit BI-Spektrum ist sich Per Stricker in drei Dingen ganz sicher: Big Data und Analytics funktionieren ohne kognitive Ansätze nicht, Banken und Versicherungen sind stärker mit Compliance- als mit Big-Data-Themen beschäftigt, und Data Lakes werden das Data Warehouse nicht ablösen.

Das Interview führte Christoph Witte, Chefredakteur BI-Spektrum, das vollständige Interview finden Sie folgend via dem aufgeführten Link.

ITGAIN Special Day@TDWI 2017 zu den Themen

Data Governance, Flexibilität im Data Warehouse mit Data Modeling, Data Modeling Master Class, ITGAIN-Analytical-Process am Beispiel Churn Prevention mit dem Tool KNIME. Wo? TDWI 2017 München;  Wann? 28. Juni 2017 ab 09:00.

Die folgenden Punkte sind auch Ihre Ziele? Dann besuchen Sie uns auf unserem Stand #52 und efahren Sie, wie Sie mit unseren Kompetenzen profitieren können.

Touch down! – Mit unserem agilen Vorgehen gelingen Ihren Projekten die Punktlandung.

Daten vertrauen! – Setzen Sie mit uns Ihre Data Governance nachhaltig auf.

Flexibel! – reagieren Sie mit Data-Vault-basierten Datenarchitekturen auf neue Geschäftsprozesse.

Schnell & einfach! - Automatisierte Datenintegrationslösungen führen zu stabilen Umgebungen.

Die Zukunft kennen! – Treffen Sie mit Advanced Analytics präzise Vorhersagen auf Basis heutiger Daten.

Informiert! – schaffen Sie sich mit Information Design die Übersicht.

Unsere Kollegen beraten Sie gerne auf der diesjährigen TDWI Konferenz. Besuchen Sie uns auf der größten, unabhängigen Konferenz zum Thema Business Intelligence und Data Warehousing vom 26. bis 28. Juni 2017 in München. Stand #52

Unser Ziel: "Kompetenz gewinnbringend einsetzen.“ - Probieren Sie uns aus!

3 – 17 – 50, die Platzierungen – ITGAIN zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland.

ITGAIN gehört zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber" in allen drei relevanten Kategorien:

  • Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen 2017: Platz 3
  • Beste Arbeitgeber in der ITK 2017: Platz 17
  • Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017: Platz 50
DBA_2017_cmyk

„Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Beschäftigten und für einen starken Teamgeist“, sagte Frank Hauser, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Deutschland, anlässlich der Preisverleihung.

Das sagen die Mitarbeiter: "Es ist eine sehr selbständige Arbeit möglich, die auf hohem Vertrauen der Vorgesetzten beruht. Sie sind immer ansprechbar, sowohl für fachliche, als auch für persönliche Probleme. Es herrscht eine sehr gute Atmosphäre unter den Mitarbeitern."

Mit der Platzierung unter den Top100 wird ITGAIN seinem Anspruch gerecht, sich im oberen Fünftel im messbaren Vergleich zu platzieren, ITGAIN soll zu einem „Great Place to Work” im wahrsten Sinne des Wortes werden.

Letztlich ist diese Platzierung auch in dem Vertrauen durch unsere Kunden begründet. An dieser Stelle ein Dankeschön an unsere Mitarbeiter und Kunden.

"Great Place to Work ist die Messlatte für unsere Mitarbeiterzufriedenheit und gibt uns immer wieder Anregungen, unser unternehmerisches Handeln im Sinne unserer Mitarbeiter zu verbessern." Norbert Wilkening, Geschäftsführender Gesellschafter.

greatplacetowork.besterArbeitgeber ITK.2017

ITGAIN erzielt Spitzenplatz im Great Place to Work® Wettbewerb 2017

Beste Arbeitgeber in Niedersachsen und Bremen ausgezeichnet  - ITGAIN erreicht beim Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ den 3. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 50-250 Mitarbeitern.

Dies wurde am 23.02.2017 vom Great Place to Work® Institut Deutschland bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders attraktive Unternehmenskultur bieten.

„Die Auszeichnung steht für eine gute und authentische Unternehmenskultur, die insbesondere von Werten wie Vertrauen, Fairness, Wertschätzung und Teamgeist geprägt ist“, sagt Frank Hauser, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work® Institut.

83% Prozent würden ITGAIN als Arbeitgeber weiterempfehlen.

„Attraktive Arbeitsbedingungen und eine förderliche Kultur der Zusammenarbeit sind ein zentraler Schlüssel für Mitarbeiterbindung und Unternehmenserfolg.“

greatplacetowork.2017

Rahmeninformation zum Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“

Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden [von Unternehmensname] zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt. Die Ergebnisse der beiden international bewährten Untersuchungsinstrumente (Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung / Kultur Audit) wurden im Verhältnis von 2:1 gewichtet; die Bewertung der Beschäftigten steht also im Vordergrund.

Am aktuellen Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017 nahmen rund 700 Unternehmen aller Größen und Branchen teil. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work® Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurden die Liste der besten Arbeitgeber ermittelt (Benchmarking differenziert nach Unternehmensgrößenklassen). Partner des bereits seit 2002 jährlich durchgeführten Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ sind „Das Demographie Netzwerk“ (ddn), das „Handelsblatt“ und das „Personalmagazin“.

Auch in 2017 gibt es wieder „Steve Hoberman’s Data Modeling Master Class“ von ITGAIN!

Auch in diesem Jahr bietet ITGAIN wieder – exklusiv in Deutschland – „Steve Hoberman’s Data Modeling Master Class“ an.

Diese Grundlagenschulung bietet einen fundierten und praxisorientierten Einstieg in ein spannendes Thema, das oftmals entweder eher theoretisch vermittelt wird, oder als lästiger Nebenaspekt der Software- bzw. Anwendungsentwicklung angesehen wird.

Beides zu Unrecht, meinen wir, denn ein sauberes und konsistentes Datenmodell ist die Basis für eine stabil und performant laufende IT-Anwendung, sei es ein operatives System, oder eine Business Intelligence bzw. Data Warehousing Anwendung. In unserer heutigen, datengetriebenen Welt sorgt ein sauberes und konsistentes Datenmodell daher in einem Unternehmen für einen reibungslosen Ablauf von Geschäftsprozessen und trägt somit unmittelbar zum Geschäftserfolg bei.

Die „Data Modeling Master Class“ von Steve Hoberman ist eine der wenigen öffentlich angebotenen Schulungen, welche die Datenmodellierung mit all seinen Facetten als alleiniges Thema zum Inhalt hat. Entwickelt wurde sie von einem der weltweit führenden Experten auf diesem Gebiet, der hier sein Wissen und seine langjährige Erfahrung für eine erfolgreiche Weitervermittlung gebündelt hat.

Hier werden alle Kenntnisse und Fertigkeiten zum Erstellen und Bewerten von Datenmodellen praxisnah und anschaulich vermittelt. Ganz ohne Theorie geht es hier zwar auch nicht, diese wird aber immer in den Dienst der Praxis gestellt, so dass hier sowohl interessierte Anfänger auf dem Gebiet der Datenmodellierung einen Lernerfolg erzielen können, als auch fortgeschrittene bzw. erfahrene Datenmodellierer ihre Kenntnisse vertiefen oder auch neue Aspekte kennenlernen können.

Weitere Informationen zu Kursinhalten, Terminen, Konditionen und zur Anmeldung sind unter http://www.itgain.de/akademie/data-modeling-master-class zu finden. Auf Anfrage kann diese Schulung auch In-House durchgeführt werden.